• Die Stadt Velikije Luki, Novoseleninskaja Straße, 9-W
  • +7 (81153) 6-10-05
  • +7 (911) 893-41-04
  • +7 (916) 977-16-44
  • info@m-konstruktor.ru

Anwendung von dreischichtigen Außenwandplatten

Die dreischichtigen Wandplatten sind für Fassadenkonstruktionen mehrstöckiger Wohn- und Gesellschaftsbauten bestimmt.

Sie sind ganze flache Sandwich-Erzeugnisse, bestehend aus einer Außen-, einer Innen- und einer mittleren Wärmschutzschicht. Zu den Hauptschichten gehören nicht die äußere Vorsatzschicht, die innere Finishing-Schicht und weitere Schichten aus Bahnenbelägen und Auskleidungsfolien.

Die Außenschicht ist mit den Innenschichten mit Stahlbewehrung verbunden, was das Fertigerzeugnis fest und verlässlich macht. Als Wärmeschutzstoff kann Schaumpolystirol und dessen Pendants, am häufigsten jedoch Mineralwatte angewandt werden.

Diese Wandplatten können, je nach statischer Beanspruchung der Außenwände im Gebäude, als tragend sowie als nichtragend geplant werden. Die Ganzheit der Platte wird direkt bei deren Formung sichergestellt.

Metallformen für dreischichtige Außenwandplatten „M-Konstruktor“

Die Formen werden mit Hohlraumbildnern für Fenster und Türöffnungen versehen. Bei Bedarf werden die Formunterböden zu leichterem Transportieren mehrteilig ausgeführt.

Die Qualität fertiger Wandplatten hängt von der Qualität der Metallformen, Bewehrung, Beton und der gesamten Ausrüstung ab, die für den Fertigungsablauf benutzt werden. Die Gesellschaft „M-Konstruktor“ erzeugt Metallformen für dreischichtige Außenwandplatten unter strikter Einhaltung sämtlicher GOST-Normen.

Auch Zusatzausrüstung wie Trennvorrichtungen für geforderte Länge und Breite, Magnetbordwände und Einlegeteile lassen sich bei uns bestellen.