• Die Stadt Velikije Luki, Novoseleninskaja Straße, 9-W
  • +7 (81153) 6-10-05
  • +7 (911) 893-41-04
  • +7 (916) 977-16-44
  • info@m-konstruktor.ru

Bestimmung und Anwendung von Stahlbetontübbings

Die Stahlbetonblöcke werden anders auch „Sammeltunnelblöcke“, Schildvortriebsblöcke, „“Hochpräzise Stahlbetonblöcke“ oder eben „Tübbings“ genannt.  
Ein Stahlbetontübbing ist ein Segment zur Befestigung von Tiefbauanlagen (Tunneln, Sammelkanälen, Schachtsäulen), die bei städtischer Bebauung, bei Verlegung von unterirdisch verlegten Versorgungsleitungen, beim Bau in komplizierten hydrogeologischen Bedingungen zum Einsatz kommen. 
Besonders verbreitet sind runde Tübbings, die zu einem einheitlichen Stahlbetonring zusammengebaut werden. Diese werden miteinander verklammert und mit Gummieinlage ausgestattet, damit die Konstruktion beim Bau von Tunneln undurchlässig ist.
Die Ringblöcke werden mit Hilfe von Scharnieren, also durch konvex-konkave Bauweise von Stirnseiten, miteinander verbunden, welche sogar beim Öffnen der Stöße nicht brechen.
Die Tübbingsmaße unterscheiden sich je nach Bestimmung des künftigen Tunnels.

„M-Konstruktor“-Metallformen für Stahlbetontübbings

„M-Konstruktor“ fertigt Metallformen zur Herstellung von Stahlbetontübbings an. In einer einzigen Form können gleichzeitig 8 Bauteile gegossen werden, die ein vollwertiges Segment des Tunnelrohres ergeben.
Auf Ihre Anfrage produzieren wir Formen für Tübbings in diversen Durchmessern und Maßen.
Die Metallformen sind, zur Schaffung von Hohlräumen im Betonerzeugnis, mit Hohlraumbildnern ausgestattet, dank denen diese zu einer Fertigkonstruktion zusammengebaut werden. 
Die abklappbaren Seitenwände ermöglichen leichte Ausschalung von Betonerzeugnissen.