• Die Stadt Velikije Luki, Novoseleninskaja Straße, 9-W
  • +7 (81153) 6-10-05
  • +7 (911) 893-41-04
  • +7 (916) 977-16-44
  • info@m-konstruktor.ru

Metallformen für Pfahle

Stahlbetonpfähle mit quadratischem und mit trapezförmigem Querschnitt

Stahlbetonpfähle mit quadratischem und mit trapezförmigem Querschnitt werden bei Errichtung von Fundamenten für Wohn- und Industriegebäude und technische Konstruktionen benutzt, die auf Böden mit niedriger Dichte, auf schwellfähigen oder beweglichen Böden gebaut wurden. Die Pfähle werden in standfestes Tongestein eingerammt, übertragen das Gebäudegewicht auf diese und gewährleisten hohe Fundamentsstabilität.

Die Pfähle werden im Schalungsverfahren hergestellt. In Sondermetallformen bringt man Bewehrungsgitter unter, wonach wird in das Form Beton eingegossen, das dann durch Vibration verdichtet wird. Zur Senkung der Zeit für das Erreichen der Ausschalfestigkeit, kann eine mit Beton verfüllte Form in die Bedampfungskammer hingelegt werden. Außerdem, kann eine mit Bedampfungsmantel oder einem anderen Heizkörper ausgestattete Form mit Warmwasser oder Heißdampf aufgewärmt werden.

 

Besonderheiten der Metallformen für Rammpfähle M-Konstruktor

Diese Metallformen für Rammpfähle sind einer der Bestandsteile des Fertigungskomplexes. Die „M-Konstruktor“-Metallformen zeichnen sich durch Robustheit, einfache Bedienung und lange Nutzungsdauer aus. Das Konstruktionsgerippe wird gemäß GOST-Anforderungen gefertigt. Die mit Hilfe der „M-Konstruktor“-Formen hergestellten Rammpfähle zeichnen sich durch präzise Parameter und ausbruchsfreie Betonoberflächen aus.

Die „M-Konstruktor“-Formen mit rechteckigem Querschnitt und vollkommen rechten (90 Grad) Schnittwinkeln gelingen nur in zweisitzigen Formen. Die optimale Formlänge beträgt 12 Meter. Sollte der Bedarf an längeren Ganzpfählen aufkommen, kann die Form als zusammengesetzte Konstruktion gefertigt werden. In diesem Fall wird sie durch Anschluss eines mit einer Flanschverbindung befestigten Aufsatzes verlängert werden.

Die Querschnitte der Pfähle können verschieden sein: 150 x 150, 200 x 200, 250 x 250, 300 x 300, 350 x 350, 400 x 400.

Die Metallformen mit trapezförmigem Querschnitt weisen eine fertigungsgerechte Neigung auf und werden massenhaft hergestellt, weil sie mehrsitzig und unbegrenzt in der Länge sind. Dies erlaubt es, Fertigungslinien bis zu 150 m aufzustellen. Die Formplätze werden mittels Segmente sowohl in der Länge, als auch in der Breite zusammengesetzt und mit Flanschverbindungen befestigt.

Kopfendenzahl und Trennvorrichtungen werden ausgehend von den Bedürfnissen des Auftraggebers gefertigt.

 

Metallformbezeichnung Formplatzanzahl Dampfmantel Gewicht, kg
С90.30 2 nein 3900
С90.30 2 ja 4500
С120.30 2 nein 4900
С120.30 2 ja 5400
С120.35 2 nein 5900
С120.35 2 ja 6800
С140.40 2 nein 6800
С140.40 2 ja 7400
С160.35 2 nein 8000
С160.35 2 ja 9800
С160.40 2 nein 9300
С160.40 2 ja 11000
С160.35 4 nein 7400
С160.35 4 ja 8500
С160.40 4 nein 8300
С160.40 4 ja 9500
С120.35 5 nein 5900
С120.30 (Stahlbetonpfähle mit quadratischem Querschnitt) 5 ja 11700
С120.35 (Stahlbetonpfähle mit quadratischem Querschnitt) 5 ja 12500